Wofür wir stehen

Die Schülerunion Niederösterreich setzt 50 Jahren Akzente in der Bildungspolitik. Als bedeutendste Schüler:innenorganisation des Landes sind wir stetig am Puls der Zeit und gelten als verlässlicher Partner in der Ausarbeitung bildungspolitischer Reformen des Landes. 

Ob bei der Verschiebung einer Zentralmatura mit noch unausgereiftem Konzept, den Maturaerleichterungen während der Corona-Pandemie oder jüngst auch der vertraglichen Verankerung der Schüler:innenparlamente im Niederösterreichischen Landtag: Überall, wo sich in der Bildung etwas bewegt, sind wir als Schülerunion an vorderster Front beteiligt!

Wir schrecken nicht davor zurück, die uns als zentral erscheinenden Themen in der konstruktiven Diskussion zu verteidigen und unserem Auftrag gerecht zu werden. Dieser Auftrag ist begründet auf unserem Grundprinzip der Verantwortung. Als größte Schüler:innenorganisation des Landes nehmen wir unsere Verantwortung sehr ernst, die wir vor den 220.000 Schüler:innen Niederösterreichs haben. 

Seit 50 Jahren positionieren wir uns als Sprachrohr der Schüler:innen des Landes. Seit 50 Jahren sind wir eine treibende Kraft der Bildungslandschaft Niederösterreichs. 

Wofür stehen wir? Hier findest du alle Details!